Jedes Jahr landen bei uns in Deutschland laut WWF rund 18 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll, obwohl man vieles davon noch essen könnte. Das Projekt foodsharing will diese Verschwendung beenden. Worum es dabei geht, hat Heidelred-Reporterin Isabel Zimmermann herausgefunden.
Sendedatum
17.10.2019
Autor
Heidelred
Tags
foodsharing, Nachhaltigkeit, Lebensmittelverschwendung
Kategorie
Gesellschaft
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!