Wir kennen es alle: nicht richtig aufgepasst und zack! Gegen den Küchentisch gelaufen. Der blaue Fleck der dabei entsteht ist für die meisten Menschen kein Problem, ihre Blutgefäße reparieren sich von selbst. Aber wenn Erkrankungen vorliegen, die den Körper daran hindern, sich selbst zu heilen, kann sogar ein blauer Fleck zum Problem werden. Forschende der Uni Freiburg haben eine Methode gefunden, um den Körper dabei zu unterstützen, neue Blutgefäße zu bilden und beschädigte Gefäße zu reparieren. Farina Kremer mit mehr Informationen. Interview: ist Prof. Dr. Prasad Shastri
Sendedatum
30.05.2019
Autor
UniFM
Tags
Medizin, organe, makromolekulare chemie
Kategorie
Wissenschaft / Forschung
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!