Bibliotheken ohne Bücher – Neue Aufgaben für Universitätsbibliotheken

Die Wissenschaft verändert sich rasant. In vielen Disziplinen spielen gigantische Datenmengen schon heute die entscheidende Rolle. Da ist es nur logisch, wenn sich auch die Aufgabe der wissenschaftlichen Bibliotheken verändert. Die mit erheblichen Kosten gesammelten Daten sollen auch anderen Wissenschaftlern zur Verfügung stehen. Die Bibliothek der Zukunft muss deshalb nicht mehr allein die Ergebnisse von Forschung aufbewahren, sondern auch die Daten, die diese Ergebnisse möglich gemacht haben.
Sendedatum
19.04.2017
Kontakt
KIT
Tags
Bibliothek, Buch, Daten
Kategorie
Wissenschaft / Forschung
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!