Weniger Schnee, mehr Zecken“ – Das Süddeutsche Klimabüro untersucht die Auswirkungen des Klimawandels für die Kommunen in Baden-Württemberg Alle Welt redet vom Klimawandel wie von einer Bedrohung in ferner Zukunft. Nur wenige haben verstanden, dass der Klimawandel gerade vor unseren Augen stattfindet. Dabei müssen die Stadtverwaltungen bereits heute höhere Durchschnittstemperaturen und zunehmende Niederschläge zur Grundlage ihrer Planungen machen. Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat deshalb jetzt das Süddeutsche Klimabüro beauftragt im Detail zu untersuchen, wie sich der Klimawandel für die Kommunen des Landes auswirkt.
Sendedatum
05.06.2016
Autor
KIT
Tags
Zecke, Klimawandel
Kategorie
Wissenschaft / Forschung
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!