Vor 125 Jahren legte Bertha Benz die rund 100 Kilometer von Mannheim nach Pforzheim als erste Fernfahrt der Automobilgeschichte zurück. In diesem Sommer wurde auf der gleichen Strecke wieder Automobilgeschichte geschrieben. Ein Mercedes-Forschungsfahrzeug bewegte sich durch dichtesten Verkehr mit Staus und Baustellen, ohne dass ein Fahrer steuernd eingreifen musste. Autonomes Fahren nennt sich das. Und bald wird es serienmäßig in den Fahrzeugen der S-Klasse verfügbar sein.
Sendedatum
20.10.2013
Autor
KIT
Tags
Auto
Kategorie
Wissenschaft / Forschung
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!