Cholesterin ist böse. Das wissen wir spätestens seit der Produktwerbung von unzähligen Lebensmitteln, die angeblich cholesterinsenkend wirken sollen. Während also die meisten Menschen damit beschäftigt sind, das Cholesterin los zu werden, haben Wissenschaftler an der Uni Freiburg heraus gefunden, dass der verschriene Stoff auch seine guten Seiten hat: Er kann nämlich das Immunsystem stärken.
Sendedatum
14.01.2013
Autor
Uni Freiburg (» E-Mail)
Tags
Cholesterin
Kategorie
Wissenschaft / Forschung
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!