Am 30.07. 2014 hat sich horads-Moderatorin Julia Lambert im "Neuen Morgen" mit Jürgen Hobrecht, dem Autor und Regisseur des Dokumentarfilms "Wir haben es doch erlebt", unterhalten. Thema des Films sind die SS-Verbrechen in Riga während des Zweiten Weltkriegs. Mit Hilfe von Crowdfunding will Hobrecht nun eine englischsprachige Version erstellen und dem historischen Film einen aktuellen Bezug verleihen.
Sendedatum
30.07.2014
Autor
horads
Tags
horads, Jürgen Hobrecht, Dokumentarfilm
Kategorie
Kultur
Bewertung
Durchschnitt: 1 (39 Stimmen)