Wissenschaftliches Fehlverhalten

Der Aufschrei war groß, wochenlang beherrschten die Plagiats-Affären Guttenberg und Koch-Mehrin die Schlagzeilen. Inzwischen ist das Interesse abgeflaut, aber die Unis können nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. In Heidelberg haben sich Wissenschaftler intensiv mit der Frage befasst, wie die Qualität von Doktorarbeiten sichergestellt werden kann.
Sendedatum
04.09.2012
Kontakt
Uni Heidelberg (» E-Mail)
Tags
Plagiat
Kategorie
Wissenschaft / Forschung
Bewertung
Durchschnitt: 2.9 (221 Stimmen)