Ursachen von Gewittern

Blitz und Donner – Karlsruher Meteorologen untersuchen Ursachen von Gewittern. Gewitter lieben die Berge: im Schwarzwald, auf der Schwäbischen Alb, im Erzgebirge und vor allem im Alpenvorland gibt es die meisten Gewitter in Deutschland. Das haben Wissenschaftler am Karlsruher Institut für Technologie durch die Auswertung großer Mengen von Wetterdaten herausbekommen. Nicht selten sind sie von Sturmböen, heftigem Regen oder Hagel begleitet. Was zu erheblichen Schäden führen kann. Gut 10 Milliarden Euro haben Gewitter die Versicherungen in den vergangenen fünf Jahren gekostet.
Sendedatum
09.11.2017
Kontakt
KIT
Tags
Wetter, Gewitter, Versicherungen
Kategorie
Wirtschaft
Bewertung
Durchschnitt: 4 (1 Stimme)