Twitter und die Politik

Wenn es um Kommunikationsplattformen wie Twitter in der politischen Diskussion geht, fällt einem aktuell Donald Trump ein. Seine, „Tweets“ genannten Kurznachrichten, sind berüchtigt. Mit unter 140 Zeichen kommentiert er Weltkrisen, beleidigt Gegner oder betreibt Medienschelte. Wissenschaftler vom Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung MZES der Universität Mannheim haben in einer Studie untersucht, wie Kandidaten zur Europawahl 2014 Twitter genutzt haben und warum soziale Netzwerke, der Internet-Trolle sei Dank, kaum für politische Diskussionen taugen.
Sendedatum
10.10.2017
Kontakt
Uni Mannheim
Tags
Politik, Twitter, Soziale Netzwerke
Kategorie
Politik
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!