Algen als Lösung für die Nahrungsmittelversorgung

Gelegentlich tauchen sie als grüne Verpackung von Sushi oder als Gourmet-Salat in der asiatischen Küche auf. Aber Algen als ernstzunehmendes Lebensmittel, das ist für uns immer noch so exotisch wie Insekten als Fleischbeilage. Dabei sind Algen außerordentlich gesund. Vor allem aber könnten sie als Ersatz für den immer seltener werdenden Fisch dazu beitragen, eine wachsende Erdbevölkerung zu ernähren, selbst wenn die Anbauflächen für Getreide oder Reis durch den Klimawandel immer kleiner werden
Sendedatum
07.09.2017
Kontakt
KIT
Tags
Algen, Ernährung, Nahrungsmittel
Kategorie
Wirtschaft
Bewertung
Bisher keine Bewertungen!